• Schrift
    • A
    • A+
    • A++
  • Kontrast +-
Ankerlink
Ankerlink

Vom Liegenschaftsvertrag zum Grundbucheintrag - Vertragserrichtung von der Informationsaufnahme bis zur Verbücherung und Treuhandschaft

Seminarziel

Gegenüber den an der Universität vermittelten klassischen Rechtsgebieten wie etwa dem Familienrecht, dem Schadenersatzrecht oder dem Arbeits-recht, ist das Vertragsrecht im Lehrangebot unterrepräsentiert. Auch während der praktischen Ausbildung besteht erfahrungsgemäß für den Rechtsanwaltsanwärter selten die Gelegenheit, einen Vorgang der Vertragserrichtung von der Informationsaufnahme bis zur Verbücherung und Betreuung der Treuhandschaft zu begleiten. Häufig werden nur Teilaspekte bearbeitet.

Die Vortragenden werden daher gemeinsam mit den Teilnehmern die Grundlagen für die Erstellung eines Vertrages, insbesondere hinsichtlich der Informationsaufnahme und der Beschaffung der notwendigen Daten besprechen und anhand von zwei Beispielen eine Vertragserrichtung und Vorbereitung der Verbücherung erarbeiten. Neben der Vertragserrichtung wird auch Augenmerk auf die Aspekte der Treuhandschaft gerichtet.

Der dritte Halbtag, der dem Grundbuchsrecht gewidmet ist, wird im Grundbuch des Bezirksgerichtes Hall statt finden, sodass die Teilnehmer praktisches Arbeiten im Grundbuch und in der Urkundensammlung erfahren können.

In erster Linie richten wir uns an Einsteiger, die keine oder nur sehr geringe Erfahrung im Bereich der Liegenschaftsverträge haben.

Weitere Informationen zum Seminar finden Sie hier

Ankerlink

Veranstaltungen

Ankerlink