• Schrift
    • A
    • A+
    • A++
  • Kontrast +-
Ankerlink
Ankerlink

Wohntraum statt Albtraum

Vor dem Kauf sollte man eine Immobilie rechtlich immer auf Herz und Nieren prüfen lassen.

Vor dem Kauf sollte man eine Immobilie rechtlich immer auf Herz und Nieren prüfen lassen. Photo: Karsten Winegeart by Unsplash

Egal ob Wohnung, Haus oder Grundstück: vor dem Kauf sollte man eine Immobilie rechtlich immer auf Herz und Nieren prüfen lassen. Denn meist sind hier hohe Geldbeträge im Spiel. Von spontanen Liegenschaftskäufen sollte man jedoch jedenfalls die Finger lassen. Lassen Sie das Grundbuch am besten von einer Rechtsanwältin oder einem Rechtsanwalt überprüfen, um Eigentumsverhältnisse, Rechte aber auch Belastungen zu klären. Andernfalls können böse Überraschungen drohen.

Wenn schließlich alles passt, sollte Sie den Kauvertrag von einem Experten errichten lassen. Rechtsanwälte sind hierfür fachkundige Vertragserrichter und Treuhänder. Damit wird sichergestellt, dass der Kaufpreis überwiesen wird, wenn der neue Eigentümer im Grundbuch eingetragen ist. Käufer und Verkäufer sind so bestmöglich geschützt.

Haben Sie Fragen zum Kauf einer Immobilie? Dann fragen Sie am besten eine Rechtsanwältin oder einen Rechtsanwalt.

Ankerlink

15. September 2021

Wohntraum statt Albtraum

mehr

09. Juli 2021

Zwei neue Rechtsanwältinnen im Stand

mehr

09. Juli 2021

Niedergelassene europäische Rechtsanwälte angelobt

mehr

07. Juli 2021

Haftet der Geschäftsführer einer GmbH?

mehr

07. Juni 2021

Für den Fall einer Scheidung: Vermögen nicht vermischen!

mehr
Ankerlink