• Schrift
    • A
    • A+
    • A++
  • Kontrast +-
Ankerlink
Ankerlink

Wie werde ich Rechtsanwältin oder Rechtsanwalt?

Großes Interesse am Stand der Tiroler Rechtsanwaltskammer Foto: Cathrina Rieder

Großes Interesse am Infostand der Tiroler Rechtsanwaltskammer bei der Studien- und Berufsmesse der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck.

Innsbruck – 24.10.2019. Die Tiroler Rechtsanwaltskammer war bei der Studien- und Berufsmesse der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck voll auf Kurs. Das Ziel: angehende Studentinnen und Studenten für den Beruf Rechtsanwältin oder Rechtsanwalt zu begeistern. Zahlreiche Interessierte informierten sich am Infostand über die Chancen und Möglichkeiten im Beruf Rechtsanwältin oder Rechtsanwalt.

„Das große Interesse an unserem Infostand ist für uns eine Bestätigung, dass Informationen zum Rechtsanwaltsberuf bei künftigen Studentinnen und Studenten gut ankommen“, sagt Markus Heis, Präsident der Tiroler Rechtsanwaltskammer.

Einmal mehr wurde auf der diesjährigen Studien- und Berufsmesse der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck Orientierung für die berufliche Ausbildung zur Rechtsanwältin/zum Rechtsanwalt gegeben. „Der Andrang an unserem Informationsstand lässt uns positiv in die Zukunft der Anwaltschaft blicken. Und die scheint eindeutig weiblich“, freut sich Heis über das gesteigerte Interesse von angehenden Studentinnen am Beruf Rechtsanwältin.

Am Infostand waren RA Dr. Katharina Moritz und RAA Mag. Cathrina Rieder für die Tiroler Rechtsanwaltskammer im Einsatz. RA Dr. Markus Skarics referierte zudem in der Aula der Universität Innsbruck zum Thema „Der Beruf der Rechtsanwältin / Der Beruf des Rechtsanwalts“.

Ankerlink

31. Oktober 2019

Wie werde ich Rechtsanwältin oder Rechtsanwalt?

mehr

19. September 2019

Goldenes Ehrenzeichen für Innsbrucker Rechtsanwalt

mehr

16. Juli 2019

Nie wieder Diktatur!

mehr

15. Juli 2019

Sommerfest der Tiroler Rechtsanwälte am Lansersee

mehr

26. Juni 2019

Vorsorgeimmobilie oder Anlagewohnungen? Forum§Liegenschaftsrecht am Boznerplatz klärte auf

mehr
Ankerlink